MODUL TOP

als Anbau- und Pendelversion

INFOS:

Lineare Anbauleuchte für Deckenmontage (direkt strahlend 1-lampig) und Pendelmontage (zusätzlich indirekt strahlend wahlweise 1- oder 2-lampig) in zwei Systemlängen (1180 mm (1196 mm) und 1480 (1496 mm). Als Einzelleuchte und als Lichtband (mit integrierter 5-poliger Durchgangsverdrahtung) montierbar (siehe Zubehör).

Mit standardisierten LOP6 Leuchtmitteln L120W5 bzw. L150W5 (ZHAGA Book 14) und standardisiertem GR6d Fassungs-Sockel-System (IEC 60061-1) für werkzeuglosen Leuchtmittelwechsel durch den Endnutzer (Push-in & Push-out).

Direkt strahlend 1-lampig mit LOP6 Leuchtmittel L120W5 80° bis 4000 lm BAP-tauglich gemäß EN 12464-1 (Blendung UGR < 19, Leuchtdichte ≤ 3000 cd/m² ≥ 65°) und LOP6 Leuchtmittel L150W5 80° bis 5500 lm.

Indirekt strahlend wahlweise 1-lampig mit LOP6 Leuchtmittel L120W5 sowie L150W5 150° bis 5300 lm oder 2-lampig mit L120W5 sowie L150W5 150° bis 10600 lm.

Einstellbar über 2 Dipswitches (direkt/indirekt); dimmbar über DALI-2 (Standard 2 getrennte DALI Adressen für direkt und indirekt, andere Konfiguration auf Anfrage), switchDIM und ready2mains; CLO, DC-Erkennung.

Deckenmontage und Pendelmontage mit entsprechenden Befestigungssätzen.

Technische Daten:

Bezeichnung | DatenblattLänge Direkte BeleuchtungIndirekte BeleuchtungLichtfarbePhotometrische Daten
MODUL TOP L12001200 mm1-lampig: 18 - 40 Woptional:
1-lampig: 18 - 38 W
2-lampig: 36 - 76 W
opt. 3000 K | 4000 KMODUL TOP L1200
MODUL TOP L15001500 mm1-lampig: 25 - 53 Woptional:
1-lampig: 18 - 38 W
2-lampig: 36 - 76 W
opt. 3000 K | 4000 KMODUL TOP L1500

Features

erfüllt die Verordnung 2019/2020/EU für Lichtquellen und Betriebsgeräte vom 05.12.2019 (auch Single Lighting Regulation, SLR) im Hinblick auf deren Austauschbarkeit und Reparierbarkeit idealtypisch

werkzeugloser Lampenwechsel ohne Öffnung der Leuchte

DALI-2 Betriebsgerät mit switchDIM und ready2mains, DC-Erkennung (Leistung default 15%), programmierbar

→ Installationsanleitung 

→ sonstige Dateien

Menü