ÜBERSICHT

LED Panels, seit einigen Jahren zum Massenprodukt avanciert, sind für den Nutzer zunächst kaum zu unterscheiden. Doch die technischen Unterschiede sind gewaltig, was sich im auch Preis deutlich widerspiegelt.
Lifa – innovative Lichtsysteme  hat LED Panels entwickelt, die dem Nutzer nicht nur Langlebigkeit versprechen, sondern auch halten. Dazu haben wir für den Nutzer wichtige Features verbaut, mit denen wir uns deutlich vom Markt abheben und doch preislich am Boden bleiben.
Detailierte Informationen zu lichttechnischen Merkmalen und Planungsdaten finden Sie im WEGA Produktkatalog:
Panel WEGA ALL-IN für die Anwendung in Krankenhäuser, Altersheime, Schulen, Arbeitsplätze mit mehr Blaulichtanteilen

WEGA ALL-IN

Das WEGA ALL-IN LED-Panel ist in seiner extrem hochwertigen Ausstattung ein einzigartiges Panel am weltweiten Lichtmarkt. Deshalb haben wir ihm den Namen WEGA ALL-IN gegeben. 

Es vereint hocheffiziente Technik (>125 lm/W) mit einem Vorschaltgerät von Tridonic mit 100.000 h (opt. Garantieverlängerung von 5 auf 6, 7, 8 Jahre möglich). Die Systemleistung des Panels kann zwischen 21-34 Watt (bis zu 4120 lm, UGR < 19) eingestellt werden. Durch unsere innovative OAG Technik (Opal-Anti-Glare) wird die Entblendung des Panels (UGR < 19 , BAB-tauglich) sichergestellt. Die opale, glatte Oberfläche macht das Panel nicht nur optisch ansprechender, es lässt sich besonders leicht reinigen (sehr wichtig im Gesundheitswesen) bzw. neigt nicht zu statischen verschmutzenden Aufladungen, wie bei mikroprismatischen Panels.

Der hohe Lichtstrom in Verbindung mit der hohen Effizienz unserer ALL-IN Panels ist besonders in Neubausituationen wirtschaftlich extrem vorteilhaft, da nicht nur die Energie-Effizienz extrem hoch ist, sondern die Anzahl der Leuchten zusätzlich deutlich reduziert werden kann.

Weitere erhältliche Vorschaltgeräte (siehe Datenblatt) erlauben diverse Steuerungsmöglichkeiten (DALI, CLO, Pusch, ready2mains etc.) sowie Lösungen für Notlichtsysteme.

Eine weitere Besonderheit des WEGA ALL-IN Panel`s ist der Stufenrahmen mit „Snap-IN“ Befestigungs-Kit. Dadurch wird das Einlegen in Systemdecken nicht nur einfacher, sondern gibt einer fragilen Systemdecke zusätzlichen Halt, da das Lifa ALL-IN Panel in den Tragschienen der Systemdecke richtig ein- und nicht aufliegt. Ohne zusätzlichen Einbaurahmen kann das Panel mit dem optionalen Befestigungs-Kit z.B in gesägten GK-Decken eingesetzt werden.

Beim WEGA ALL-IN Panel setzen wir für den Light Guide Material aus PMMA ein. Dadurch wird keine Gelbverfärbung möglich, wie bei dem Material PS (ab ca. 10.000 h), das beim Light Guide vielfach am Markt aus Kostengründen eingesetzt wird. Interessant ist, dass es häufig beim Light Guide bei den Datenblättern anderer Hersteller keine Angaben gibt. Wichtig zu wissen: Das Light Guide ist nicht die sichtbare Abdeckung der Leuchte, sondern befindet sich zu Ablenkung des seitlich eingestrahlten LED Lichtes darüber.

Mit dem gesondert erhältlichen Design-Aufbaurahmen lässt sich das Panel auch als Anbauleuchte nutzen.

Aufgrund vielfältiger Montagearten kann ein einheitliches Leuchten Design in allen Räumlichkeiten eines Gebäudes durch die OAG Technik (alle Panels haben eine opale Oberfläche) unabhängig vom jeweiligen Deckensystem umgesetzt werden. Das WEGA ALL-IN ist in den Farbtemperaturen 3000 K (Warmweiß), 4000 K (Neutralweiß) und 5000 K (Tageslichtweiß) erhältlich (CRI > 80).

WEGA ALL-IN BIO

Unser WEGA ALL-IN BIO LED-Panel ist in seiner extrem qualitativen Ausstattung inklusive bio-dynamisch einstellbare Farbtemperaturen ein einzigartiges Panel am weltweiten Lichtmarkt.

Es vereint hocheffiziente Technik (100 lm/W) mit einem Vorschaltgerät von Tridonic mit 100.000 h (opt. Garantieverlängerung bis 8 Jahre möglich). Das Panel kann in ihrer Systemleistung mit max. 42 Watt (bis zu 4200 lm) eingestellt werden. Die Entblendung des Panels (UGR < 19) wird durch unsere innovative OAG Technik (Opal –Anti – Glare) sichergestellt. Eine opale, glatte Oberfläche macht das Panel nicht nur optisch ansprechender, es lässt sich besonders leicht reinigen (sehr wichtig im Gesundheitswesen) bzw. neigt nicht zu statischen verschmutzenden Aufladungen wie bei mikroprismatischen Panels.

Verschiedene Steuerungsmöglichkeiten, standardmäßig DALI DT8 und alternativ switchDIM mit Colour-Switch, machen bio-dynamisches Licht bzw. Human Centric Lighting (Tunable White) möglich, welches sich optional automatisch an den Tagesrhythmus anpassen kann. Dies fördert Ihre Konzentrationsfähigkeit, Leistungsfähigkeit und letztendlich die Produktivität. Bio-dynamisches Licht kann Ihnen bei der Linderung von Kopfschmerzen, Augenproblemen und Ermüdungserscheinungen helfen. Anwendungsbereiche hierfür sind vor allem Krankenhäuser, Altersheime, Schulen, aber auch Arbeitsplätze, wo mehr Blaulichtanteile im Licht gewünscht sind, damit am Nachmittag die Konzentration nicht abfällt oder bei der Nachtschicht die Mitarbeiter nicht müde werden.

Eine weitere Besonderheit des WEGA ALL-IN BIO Panels ist der Stufenrahmen mit optionalem „Snap IN“ Befestigungs-Kit. Dadurch wird das Einlegen in Systemdecken nicht nur einfacher, sondern gibt einer fragilen Systemdecke zusätzlichen Halt, da das Lifa ALL IN Panel in den Tragschienen der Systemdecke richtig ein-und nicht aufliegt. Ohne zusätzlichen Einbaurahmen kann das Panel mit dem opt. Befestigungs-Kit z.B. in gesägten GK Decken eingesetzt werden.

WEGA ALL-IN BIO Panel für bio-dynamisch einstellbare Farbtemperaturen für Human Centric Lighting
Panel WEGA BASIC G2 der Lifa - Die Lichtfabrik - innovative Lichtsysteme GmbH für die Bürobeleuchtung

WEGA BASIC G2

Das WEGA BASIC G2 ist ein effizientes (> 100 lm/W) LED Panel mit mikroprismatischer Optik (UGR < 19, BAP-tauglich) und einem Light Guide aus PMMA. Dadurch ist keine Gelbverfärbung möglich, wie bei dem Material PS (ab ca. 10.000 h), das beim Light Guide vielfach am Markt aus Kostengründen eingesetzt wird. Interessant ist, dass es häufig bei den Datenblättern anderer Hersteller keine Angaben gibt. Wichtig zu wissen: Der Light Guide ist nicht die Abdeckung der Leuchte, sondern befindet sich zur Ablenkung des seitlich eingestrahlten LED Lichtes darüber.

Als Vorschaltgeräte (Treiber) setzen wir bereits bei unserem Basic Panel hochwertige Tridonic Treiber ein, sodass die Lifa – Die Lichtfabrik eine Garantiezeit von 5 Jahren nicht nur auf das Panel, sondern auch auf das Vorschaltgerät geben kann. Diese Qualität macht das WEGA Basic G2 Panel zu einer langfristigen und wirtschaftlich attraktiven Investition.

Eine weitere Besonderheit ist der Stufenrahmen mit „Snap-IN“ Befestigungs-Kit. Dadurch wird das Einlegen in Systemdecken nicht nur einfacher, sondern gibt einer fragilen Systemdecke zusätzlichen Halt, da das Lifa Basic Panel in den Tragschienen der Systemdecke richtig ein- und nicht aufliegt. Ohne zusätzlichen Einbaurahmen kann das Panel z.B. in gesägte GK-Decken eingesetzt werden (mit optional erhältlichen SNAP-IN Befestigungs-Kit).

Das Panel wird serienmäßig mit 35 Watt Systemleistung betrieben und liefert 3550 Lumen (4000 K, CRI > 80). Damit können Spiegelrasterleuchten mit 4 x 18 Watt Leuchtstoffröhren 1:1 problemlos ersetzt werden. Mit anderen Treibern (siehe Datenblatt) kann das Panel einen Lichtstrom von bis zu 3900 Lumen erreichen (optional auch DALI, CLO, Push und ready2mains).

WEGA ON-TOP

Bei der Panelserie WEGA ON-TOP handelt es sich um LED Anbauleuchten im Format klassischer Langfeldleuchten (z. B. für T5 bzw. T8). Rahmen und Leuchte bilden einen Körper, welcher sehr einfach an Decken oder Wänden ohne sichtbare Befestigungstechnik montiert werden kann. Die Eleganz der Leuchte wird durch eine geringe Aufbauhöhe von 48 mm unterstrichen.
Verschiedene Formate erlauben i. d. R. den Tausch bestehender Anbauleuchten ohne Zusatzarbeiten.
Die Leistung lässt sich mit den im Lieferumfang enthaltenen Betriebsgeräten bereits variabel einstellen.

Menü